Das Dreikönigshof-Team

Peter Krick

Peter Krick ist der Seniorchef des Weingutes. Er übernahm den Betrieb 1975 von seinem Vater Jakob Krick (+ 1989), nach seiner Ausbildung zum Winzermeister und zum staatl. geprüften Weinbautechniker.

Er baute in der Folge das Flaschenweingeschäft unseres Weingutes auf und erschloss sich einen deutschlandweit verbreiteten Kundenstamm. Auch heute noch gilt sein größtes Engagement der Vermarktung und dem Vertrieb unserer Weine und der darin enthaltenen ständigen persönlichen Pflege unserer Kunden.

In seiner Freizeit (manchmal auch während der Arbeitszeit) war er mit Leib und Seele Feuerwehrmann. Er war Wehrführer in Bingen-Kempten und stellv. Wehrleiter der Stadt Bingen am Rhein. Außerdem leitet er den internationalen Feuerwehrverein IFFOV mit großem Engagement.

Doch auch für den Berufsstand der Winzer ist er seit drei Jahrzehnten tätig: Im Ortsverein Bingen-Kempten, im Dachverband Bingen, im Vorstand der Rheinhessenwein e.V und im Vorstand und Präsidium des Weinbauverbandes Rheinhessen.

Cornelia Krick

Kornelia Krick ist die Seniorchefin im Weingut. Die staatl. geprüfte Betriebssekretärin ist die gute Seele des Hauses. Sie ist für viele bürokratische Aufgaben im Weingut verantwortlich.

Ihre Spezialität allerdings ist unsere Straußwirtschaft, die alleine unter Ihrer Regie steht. Dort zaubert Sie in der Küche traditionelle und exquisite Köstlichkeiten, die, gepaart mit unseren erlesenen Weinen, bis weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt sind.

In Ihrer Freizeit engagiert sie sich im Kempter Karneval Club und ist bei der Damenturngruppe aktiv.

Jörg Krick

Jörg Krick, jüngster Sohn von Cornelia & Peter, ist Junior-Chef im Weingut. Der Diplom-Ingenieur für Weinbau und Oenologie führt seit Oktober 2005 den Betrieb gemeinsam mit seinem Vater Peter Krick.

Seit 2001 ist er bereits für die Arbeit im Weinberg und vor allem für den Qualitätsweinausbau im Keller verantwortlich.

Seine Philosophie ist ganz klar: Durch sehr qualitative Arbeit im Weinberg und im Keller sowie mit viel Fingerspitzengefühl will er die Weinqualität auf hohem Niveau weiter ausbauen.

In seiner Freizeit ist er als Sitzungspräsident und Redner beim Kempter Karneval Club sehr aktiv. Außerdem ist er freiwilliger Feuerwehrmann bei der FFW Bingen-Kempten.

Eine weitere große Leidenschaft ist das Skifahren, wodurch er mittlerweile die Berge der Alpen fast besser kennt als die heimischen Berge.

Seit 2004 engagiert er sich rund um den Wein im Vorstand des Binger Weinsenates (Kleiner Senat).

Am 20. März 2010 legte Jörg durch die Heirat mit Kathrin den Grundstein für weitere Winzergenerationen.

Kathrin Krick

Die staatl. gepr. Ergotherapeutin Kathrin Krick kümmert sich natürlich in erster Linie um die Rasselbande (Max, Marie und Julian). Außerdem ist sie zuständig für die hofeigenen Ferienwohnungen.

Ferner ist sie die Frau für Weinpräsente und Dekorationen auf dem Weingut und verführt die Gäste beim Hoffest mit "weinigen Cocktails" in ihrer Weinbar.

Max, Marie & Julian Krick

Max, Marie und Julian Krick, die drei Sprösslinge von Kathrin und Jörg Krick.

Der Stammhalter der Familie Krick, Max Jakob Krick, erblickte am 23.12.2010 das Licht der Welt.

Am 16.06.2013 wurde dann ein neuer Stern am Himmel geboren, die "Weinkönigin in spe" Marie Krick.

Komplettiert wird das Trio seit 29.03.2016 durch den zweiten Stammhalter Julian Krick.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren